Kurzbericht der Mitgliederversammlung 2018

Bericht der SG Mitgliederversammlung 2018

TOP 3:  Berichte
3a  Als Vorstandsvorsitzender berichtete Klaus Silbernagel über den sehr positiven Verlauf und die Entwicklung der Abteilungen. Die seit 3 ½ Jahren bestehende SG wurde ab Jahresbeginn 2018 durch den Übertritt der ca. 2000 Turner erweitert, so dass inzwischen mit 3800 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Region entstanden ist. Mit über 260 Sportangeboten der 12 Abteilungen stellt sich der Verein den Sport-Interessierten. Mit weiteren 200 Mitgliedern ist noch 2018 zu rechen. Denn die Skizunft des VfL Endersbach ist ebenfalls wechselbereit. Die dann 4.000 Mitglieder können mit einem Jahresbeitrag alle Sportangebote wahrnehmen. Der soziale Beitrag der SG an die Mitglieder und die Einwohnerschaft in Weinstadt.
Weiterhin berichtete Klaus Silbernagel von derzeitigen Stand des SVZ. Das neben dem Stadion von der SG geplante und initiierte Sportvereinszentrum, in dem Geräte gestützter Gesundheitssport und eine Bewegungslandschaft geboten werden soll, ist über die Planungsphase hinaus. Nach positivem Abschluss der Machbarkeitsstudie finden jetzt Gespräche mit der Gemeinde und den Banken statt. Sobald der positive Bescheid der Banken vorliegt wird das Projekt der Einwohnerschaft und den Mitgliedern ausführlich vorgestellt und darüber abgestimmt. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2019 geplant. 

3b  Herr Alex Haga – der Finanzvorstand - berichtete von ausgeglichenen Finanzen in einem Erfolgsbericht 2017. Er lobte die hervorragende Arbeit und Unterstützung durch die Damen der Geschäftsstelle. 

3c  
Herr Ralph Pfeifer – der Vorstand Presse/Öffentlichkeit – berichtete von der erfolgreichen Weinstadtmesse im September 2017 und über  die „lebende“ Info-Broschüre des SG-Sportangebots sowie diverse Werbe-Flyer. Für den Internet-Auftritt gelten 2018 neue Datenschutzrichtlinien. Er warb für den neu geschaffene SG-Newsletter und stellte den Aufbau weiterer Internetseiten zur SVZ-Information, zum Erwerb des Sportabzeichens und dem Einbinden der bald eintretenden Skizunft in Aussicht.

3d  Herr Harald Beck – der Vorstand für Sport und Technik – berichtete von schon lange bestehenden Engpässen der Hallenkapazität. Er ging auf die Sportinfrastruktur der Stadt und die geplanten Berührungspunkte ein, die im Zusammenhang mit der überregionalen Gartenschau 2019 und dem Ausbau der „grünen Mitte“ auf die SG zukommen. 

3e  Berichte der Abteilungsleiter
Alle anwesendenAbteilungsleiter berichteten in Kurzform über die Highlights in 2017 und über die geplanten Sportereignisse für das laufende Jahr.   

TOP 4: Entlastungen 
Nachdem die Kassenüberprüfungen der einzelnen Abteilungen keine Beanstandungen ergeben, wurde von Günther Klüver das Resort Finanzen und anschließend der gesamte Vorstand und Ausschuss einstimmig entlastet.   

TOP 5: Genehmigung des Haushaltsplans 
Noch einmal trat Alex Haga an’s Pult und stellte den Haushaltsplan für 2018 vor. Nach kurzer Diskussion wurde dieser einstimmig angenommen. 

TOP 6: Bestätigung der Abteilungsleiter 
Alle zuvor in den Abteilungsversammlungen gewählten Abteilungsleiter wurden bestätigt.  

TOP 7: Vorstandswahlen und Jugendleiter 
Zur Wahl standen der Vorstandsvorsitzende, Vorstand Sport/Technik, Vorstand Sponsoring, Vorstand Vereinsjugend/Abteilungen und der Jugendleiter, der nicht zur Vorstandschaft gehört. Nachdem keine neuen Kandidaten sich meldeten, stellte der Wahlleiter Günther Klüver nacheinander folgende Personen für die Ämter vor und ließ folgendermaßen abstimmen:

Ressort Name Amtszeit Zustimmung
Vorstandsvorsitzende Klaus Silbernagel für weitere 2 Jahre einstimmig
Sport / Technik Harald Beck für weitere 2 Jahre einstimmig
Sponsoring Jochen Klinger für weitere 2 Jahre einstimmig
Jugend / Abteilungen Alexandra Maas für weitere 2 Jahre einstimmig
       
Jugendleiter Kein Kandidat zurückgestellt Vertretung A. Maas

Alle Gewählten nahmen ihr Amt dankend an.

TOP 8: Vorstellung und Abstimmung der Beitragsanpassung
Klaus Silbernagel und Alex Haga zeigten auf, dass eine moderate Beitragsanpassung für 2019 notwendig ist. Nach geleisteter Überzeugungsarbeit stimmten die anwesenden Mitglieder den jeweiligen Beitragserhöhungen zu. 

Folgende gelten ab 2019: 

Mitgliedsstatus J-Beitrag 2018 J-Beitrag 2019
Erwachsene über 18 Jahre 80 € 88 €  neu
Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre 50 € 55 €  neu
Azubi, Studenten, Rentner, Herzsport 60 € 65 €  neu
Gönnerbeitrag/Passiv 30 € 30 €  unverändert


TOP 9: Sonstiges 
Günther Klüver dankte für die perfekte Tontechnik.

Den Anwesenden dankend und mit einem Hinweis auf baldige weitere Informationen zum SVZ verabschiedete Klaus Silbernagel seine Mitglieder.

30.04.2018  Hennrich

Zurück