Für die drei U14-Athleten Fill, Franziska und Antonia ging es am Sonntag auf die Festwiese des Stuttgarter Neckarparks.

Fill (M13) konnte im Vorlauf über 75m eine neue Bestleistung aufstellen und sprintete in 10,66s ins Ziel. Im Finale konnte er sich dann noch den 3. Platz ergattern. In seinem ersten Hürdenwettkampf über die 60m Hürden schaffte er es in 11,68s auf den 4. Platz. Zu guter letzt ging es noch an den für ihn nicht unbekannten Weitsprung. Hier konnte er seine PB ebenfalls um einige Zentimeter steigern und landete mit 4,53m einen guten 5. Platz.

Antonia (M13) ging ebenfalls über 75m, die 60m Hürden und den Weitsprung an den Start. Im 75m-Lauf schaffte sie eine gute Zeit von 11,55s. Über die Hürden, die sie ebenfalls das erste Mal bestritt, kam sie nach 13,01s mit leichtem Gegenwind ins Ziel. Im Weitsprung hob sie dann nochmal ab und landete mit 4,42m einen starken 4. Platz.

Franziska (M12) startete als jüngste Teilnehmerin der SG in diesen Wettkampf. Über 75m konnte sie ähnlich wie Fill im Vorlauf direkt ihre PB von Weissach bestätigen und sprintete mit 11,10s ins Finale. Dort erreichte sie den 6. Platz. In ihrem zweiten Hürdenlauf jemals blieb sie etwas über ihrer Zeit aus dem Vorwochenende und schaffte es in 13,26s ins Ziel.