Übersicht November 2021

Corona Alarmstufe in Kraft

Corona Alarmstufe in Kraft

Aktuelle Vereinssportregelungen

von Mittwoch, 17. November an gelten nun die Bestimmungen der Alarmstufe. Das heißt für uns, im Übungsbetrieb gilt in der Halle 2G und für Training im Freien 3G plus, sprich als Test ist ein PCR-Test notwendig.

Bei nicht geimpften oder genesenen Trainern und Betreuern ist weiterhin ein Schnelltest ausreichend. Testungen von nicht-immunisierten Beschäftigten, ehrenamtlich und selbstständig Tätigen wie beispielsweise Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter, sind in der Einrichtung unter Beobachtung durchzuführen oder müssen von einer zugelassenen Teststelle stammen. Häusliche Tests reichen nicht aus.

Die Ausnahmen für Schüler gelten weiter, es reicht der Schülerausweis. Auch die weiteren in der Corona VO genannten Ausnahmeregelungen hinsichtlich 2G Beschränkungen gelten weiter. Bei jeder Veranstaltung muss eine Liste der Anwesenden geführt werden, aus der der von ihnen nachgewiesene Status hervorgeht. Jeder Anwesende muss bei einer Kontrolle den Nachweis über seinen Status vorweisen und sich ausweisen können.

Im Anhang die geltenden Regelungen mit Basis-, Warn- und Alarmstufe

Bleibt Gesund!